Chianti Rufina annata DOCG 2020

Mittleres Rubin mit violetten Reflexen; reiche, fruchtbetonte Nase mit Gewürznoten; im Ansatz viel kernig-frische Frucht und feinen Tanninen. Wirkt schmeichelnd und schon zugänglich, hat aber Potential für eine längere Lagerung. Ein schöner, typischer und ehrlicher Chianti zu einem ebenso wunderbaren Preis!

Produzent Selvapiana

Land Italien

Region Toscana

Kategorie Rotwein

Jahrgang 2020

Genussreife 2022 - 2025

Trinktemperatur 16° - 18°

Abfüllung 300cl

Klassifikation DOCG

Traubensorten
  • 90% Sangiovese
  • 10% Canaiolo
CHF 69.00 inkl. MWST

Artikelnummer: 32212

Vinifikation / Ausbau

Gärung im Edelstahltank für 15 Tage bei 28° C. Ausbau für zwölf Monate in grossen Eichenfässern und zu 25% in Barriques.

Geschichte

Selvapiana kam im 18. Jh. in Besitz der Florentiner Familie Giuntini, nachdem es lange als Sommerresidenz der Bischöfe von Florenz gedient hatte. Der heutige Besitzer, Francesco Giuntini, ist seit 1965 für den Wein verantwortlich. Die Fattoria zählt seither zur kleinen Gruppe bester Chianti-Erzeuger und hat sich einen verdienstvollen Namen gemacht in der weltweiten Anerkennung des Gebiets Rufina und Chianti. Sie verbinden erfolgreich und auf hohem Niveau die Charakteristik des Rufina mit modernen Vinifizierungsmethoden. Diese Qualität verdanken sie den guten Lagen, den vorbildlich gepflegten Reben, einer rigorosen Traubenselektion sowie einer sorgfältigsten Arbeit im Keller. Inzwischen bewirtschaftet das Gut, das ebenfalls Olivenöl und Getreide erzeugt, ihr Land streng nach biologischen Richtlinien.

Rufina ist die kleinste der sieben Chianti-Zonen. Schon während der Renaissance waren deren Weine dank ihres Alterungsvermögens und ihrer Robustheit bei Klerus und Adel sehr geschätzt. Sie brauchen einige Jahre Lagerung, um ihre Qualitäten voll zu offenbaren. Es sind stets elegante, feine Tropfen mit einer grossen Tiefe.

Passt zu

Begleitet viele Gerichte der toskanischen Fleisch- und Gemüseküche. Auch sehr gut zu rezentem Käse.