San Sisto

Das noch relativ junge Weingut San Sisto ist nach der gleichnamigen Lage in Castelli di Jesi in den Marken benannt. Hier wird allen voran die weisse, autochthone Sorte Verdicchio gekeltert, dazu Sangiovese und die rote Leitsorte der Adriaküste, Montepulciano. Verdicchio ist dank seiner Struktur und der animierenden Säure geradezu prädestiniert, ein perfekter Begleiter von Fisch und Meeresfrüchten zu sein. Mit den Weinen von San Sisto schliessen wir eine Lücke an der Ostküste in unserem Italien-Sortiment.

Weine von San Sisto

3 Artikel